Welcome to City of Gold Coast

183 Days Australia – Für mich ist das immer noch ein bisschen unvorstellbar, dass ich jetzt schon ein halbes Jahr in Australien an der Gold Coast wohne. Und so dachte ich mir, es wird nun endlich mal Zeit euch von meiner neunen Heimat zu berichten. Erstmal vorweg: Die Gold Coast ist eine Stadt mit ungefähr 600.000 Einwohnern an der Südostküste von Queensland und grenzt an New South Wales an. 

Um eins vorweg zu nehmen: Ich liebe die Gold Coast. Ich bin sowas von glücklich, dass es mich hierhin verschlagen hat und ich ein halbes Jahr in dieser wunderschönen Stadt leben darf. Die Gold Coast ist berühmt für ihre Skyline, die durch die unzähligen Wolkenkratzer geprägt ist. Außerdem sind die kilometerlangen Strände hier besonders beliebt, wodurch Gold Coast als ein Paradise für Surfer gilt. 

Der wohl bekannteste Stadtteil ist Surfers Paradise, mit seinem berühmten, gleichnamigen Schriftzug. Egal zu welcher Tageszeit, in „Surfers“, wie „wir Aussies“ es nennen, ist immer etwas los. Tagsüber reihen sich Touristen an Touristen, die am überfüllten Strand baden oder Surfstunden nehmen. Abends verwandelt sich der Stadtteil zur Hochburg des Nachtlebens in Australien. 

Der Strand in „Surfers“ zählt zu einem der kultigsten und legendärsten Strände der Welt. Lustig ist jedoch, dass er eigentlich keine guten Bedingungen zum Surfen bietet :D. Ich genieße es am Strand zu sitzen und die Skyline zu bewundern. Es erfüllt  mich jedes Mal auf ein Neues und ich bin glücklich darüber , diese Momente erleben und genießen zu können. 

Ihr merkt, ich bin wieder total verliebt in diese Stadt. An der Gold Coast steht außerdem der höchste Wolkenkratzer auf der Südhalbkugel. Der „Q1 Tower“ befindet sich im Zentrum der Stadt und prägt die Skyline enorm. Durch seine Höhe von 323 Metern hat man einen tollen Überblick über die gesamte Gold Coast und die umliegende Landschaft.

 Mit meinen „Gold Coast Mädels“ fuhr ich am späten Nachmittag hoch und somit hatten wir einen tollen Ausblick auf die Gold Coast bei Tag und auch bei Nacht.

An Sehenswürdigkeiten hat die Gold Coast ansonsten nicht sonderlich viel zu bieten. Trotzdem zählt sie unter Touristen zu einem der beliebtesten Reiseziele Australiens. Und wenn ihr diese Bilder seht, so glaube ich, wisst ihr  auch warum! 

Wenn die Sonne nicht mehr direkt im Zenit steht, sondern gerade dabei ist im Hinterland unterzugehen, bekommt der Himmel eine wunderschöne Farbe und die Wolkenkratzer strahlen um die Wette. Dann ist es am schönsten hier und ich genieße es,  am Strand entlang zu gehen. Das werde ich sehr vermissen, glaubt mir. 

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Blogpost ein paar Eindrücke von der Schönheit der  Gold Coast geben. Ich kann wirklich jedem, der die Möglichkeit hat Australien zu bereisen, diese Stadt empfehlen. Sie ist ein wunderschöner Ort zum entspannen, die Seele baumeln zu lassen und, nicht zu vergessen, zum Essen.  Dazu später aber mehr…. 

Bis zum nächsten Mal

Eure Lizzie 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s